Spielberichte

 

 

01.02.2020 2. Folienritter-Cup; Heimturnier des FVK

 

 

 

Das erste Turnier der G2 des FV Kindsbach. Zwar noch nicht als eigenständige Mannschaft, aber zur Unterstützung der „alten“ Bambinis (G1) mit dabei.

 

Viele neue Eindrücke erwarteten die 4- und 5-jährigen Spieler.

 

Es wurde nicht wie gewohnt in unsere normale Trainingshalle gefahren, an die wir uns bestens gewöhnt haben, sondern in die große Halle der IGS in Landstuhl. Beim Treffpunkt gings Turbulent zu, viele fremde Kinder mit ihren Eltern die durcheinanderliefen, erzählten oder sich einen Weg zu den jeweiligen Mannschaften suchten, waren anwesend. Das weckte bei vielen erste Unsicherheiten. Und oben, erwartete uns eine riesige Sporthalle, Tribünen … puuh, alles ganz schön viel.

 

Als alle da waren gings dann in die Umkleidekabine. Erste lächelnde Gesichter gabs als jeder sein Trikot bekam. Auch eine neue Erfahrung. Einige lehnten zuerst dankend ab, da sie ja ihre eigenen Sportsachen dabei hätten. Nachdem das Umziehen geschafft war und erste Bilder von den stolzen Eltern von ihren Kindern in Mannschafttrikots gemacht wurden, gings wieder raus in die Halle. Dort waren mittlerweile die Tribünen gut besetzt.

 

Aus der G2 wurden drei Spieler bei FV Kindsbach 1 eingesetzt und drei bei FV Kindsbach 2.

 

FV Kindsbach 1: Ian, David, Adrian

 

FV Kindsbach 2: Conner, Ruben, Ben

 

Letzte Anweisungen und kurze Regelkunde wurde von den Trainern noch an die Spieler weitergegeben. Alle waren angespannt und aufgeregt.

 

Dann gings endlich los mit dem ersten Spiel für Kindsbach 2. Die drei G2’ler nahmen auf der Ersatzbank Platz. Erstmal alles anschauen. Nach der Hälfte der Spielzeit wurde es ernst. Einsatz. Das erste Spiel wurde mit 2:1 gewonnen.

 

Danach war Kindsbach 1 dran. Auch hier hieß es erstmal zuschauen und gucken was da überhaupt los ist. Auch dieses Spiel wurde gewonnen. 1:0.

 

Es wurden weitere Spiele gewonnen und auch verloren. Was aber nicht wichtig war. Mit jedem Spiel legte sich die Aufregung und mehr und mehr lachende, begeisterte Gesichter waren zu sehen.

 

Beim ersten Turnier kam viel auf die Kinder zu. Sehr viele neue Eindrücke die erstmal Einschüchtern. Es wird gegen fremde Kinder gespielt, viele Zuschauer sind in der Halle, Dauerlärm, Lautsprecherdurchsagen, Trainer die irgendwelche komischen Sachen sagen und und und.

 

Alle haben es wirklich toll gemacht und bei der abschließenden Siegerehrung gab es noch eine Medaille für jeden. Stolz waren Kinder und Eltern gleichermaßen. Zum Abschluss wurden noch viele Erinnerungsfotos an diesen tollen Tag gemacht.

 

 

 

21 Kinder waren für die beiden G-Jugendmannschaften des FV Kindsbach im Einsatz (2 Kinder mussten kurzfristig, krankheitsbedingt Absagen). Es ist ein riesiger Aufwand, sehr viel Zeit und viele Gespräche nötig bis ein solch großes Turnier durchgeführt werden kann. Ein wesentlicher Faktor ist dabei die Mithilfe und Unterstützung der Eltern. Mit 8 Verkaufshelfern, 7 Kuchenspenden und 4 Waffelteigspenden ließen sich die Eltern der G-Jugenden nicht lumpen und unterstützten die Organisatoren tatkräftig. Auch der sehr kurzfristige Umbau der Tribünen wurde schnell durch einige Eltern, morgens noch durchgeführt.

 

Für diese super Unterstützung und Hilfe möchten wir uns herzlich bedanken. Ohne euch wäre so ein tolles Turnier nicht möglich.

 

 

 

Ergebnisse Kindsbach 1:

 

FV Kindsbach 1 – SV Mackenbach 1:0

 

SV Bann - FV Kindsbach 1 4:1

 

FV Kindsbach 1 – SC Vogelbach 0:1

 

FV Kindsbach 2 – FV Kindsbach 1 1:2

 

 

 

Ergebnisse Kindsbach 2:

 

FV Kindsbach 2 – SC Vogelbach 2:1

 

SV Mackenbach - FV Kindsbach 2 1:1

 

SV Bann - FV Kindsbach 2 1:2

 

FV Kindsbach 2 – FV Kindsbach 1 1:2